AOK Baden-Württemberg

Welche Kündigungsfrist ist zu beachten?

Für alle gesetzlich Versicherten gilt: Nach einem Kassenwechsel sind Sie grundsätzlich für 18 Monate an Ihre neue Krankenkasse gebunden. Danach beträgt die Kündigungsfrist zwei Monate zum Monatsende.

Bitte berücksichtigen Sie das bei der Angabe Ihres gewünschten Versicherungsbeginns.

Beispiel 1
Sie sind seit mehr als 18 Monaten ohne Unterbrechung bei Ihrer bisherigen Kasse versichert und kündigen am 10. Juli. Ihre Mitgliedschaft endet demnach am 30. September, ab 1. Oktober sind Sie AOK Baden-Württemberg-Mitglied.

Beispiel 2
Sie sind seit 1. April des Vorjahres bei Ihrer bisherigen Kasse versichert. Ihre Mitgliedschaft kann daher frühestens am 30. September dieses Jahres enden. Um ab 1. Oktober Mitglied bei der AOK Baden-Württemberg zu werden, muss Ihre Kündigung spätestens am 31. Juli bei Ihrer Krankenkasse eingegangen sein, um die Kündigungsfrist zu wahren.

Waren Sie zuletzt kostenfrei familienversichert, genügt Ihre Mitgliedschaftserklärung zur AOK Baden-Württemberg. Wir benötigen diese rechtzeitig, das heißt innerhalb von 14 Tagen nach Beginn

  • Ihrer Beschäftigung oder Ausbildung
  • Ihres Studiums
  • Ihres Leistungsbezuges nach dem SGB III oder SGB II

Eine Kündigung ist nicht notwendig.

Tipp: Beachten Sie außerdem die Hinweise zum Sonderkündigungsrecht.

Fragen & Antworten